Sehr geehrte Damen und Herren,

der Berufsverband Deutscher Internisten e.V. (BDI) veranstaltet jährlich den Deutschen Internistentag (DIT) in Berlin. Ziel des Internistentages ist es, eine Plattform für aktuelle, berufspolitische Fragen zu schaffen. Die offene Diskussion mit unseren Gästen aus Politik, Selbstverwaltung und Medien steht im Mittelpunkt des Kongresses.

2019 findet der 12. Deutsche Internistentag vom 5. - 7. September statt.

Im Zentrum der dreitätigen Veranstaltung stehen unsere öffentlichen berufspolitischen Symposien und Vorträge am Freitag, den 6. September 2019.

Dieses Jahr widmen wir uns ab 13.30 Uhr folgenden Themen:
1.    „Strategien zur Verbesserung von Impfquoten - Alternativen zur Impfpflicht?“
2.    „Wer finanziert die Praxis von morgen? – Kapitalinvestoren in der ambulanten Versorgung“
3.    „Pflegepersonaluntergrenzen – Implikationen für die Patientenversorgung“


Den Festvortrag am Abend (19.15 Uhr) hält in diesem Jahr Prof. Dr. med. Dr. phil. Thomas Heinemann zum Thema "Medizin vs. Ökonomie: ein lösbarer Konflikt in der Patientenversorgung?".

Wie kaum eine andere Veranstaltung bietet der Deutsche Internistentag eine gute Gelegenheit zum berufspolitischen Gedankenaustausch. Überzeugen Sie sich selbst. Kommen Sie nach Berlin, kommen Sie zum Deutschen Internistentag.

Wir freuen uns auf Sie!

Copyright 2015 | Berufsverband Deutscher Internisten e.V.